Tortellini alla Bolognese

1 Std leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weizenmehl 400 g
Eier 6
kaltgepresstes Olivenöl 1 EL
Wasser und Salz 1 EL
Hühnerbrust 100 g
Schweinefilet 150 g
Butter 30 g
Zwiebel 1
Parmaschinken 125 g
frisch geriebener Parmesan 75 g
Pfeffer, geriebene Muskatnuß etwas
Mehl zum Ausrollen etwas
Fleischbrühe - Würfel 2 l

Zubereitung

Teig:

1.Aus Mehl, 4 Eiern, Olivenöl, Wasser und 1/2 Teel. Salz einen glatten Teig kneten und diesen abgedeckt mindestens 20 Min. ruhen lassen.

Füllung:

2.Inzwischen die Hühnerbrust und das Schweinefilet in der Butter rundherum ca. 5 Min. braten. Dann gibt man das Fleisch zusammen mit der Zwiebel und dem Schinken in einen Mixer oder Fleischwolf. Die dann entstandene Masse vermengt man mit den restlichen Eiern und dem Parmesan und schmeckt sie mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß ab.

Fertigstellung:

3.Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 2 mm dick ausrollen und in ca. 6 cm große Quadrate schneiden. Auf jedes 1 flachen Teel. Füllung geben, die Ränder mit Wasser bepinseln und und die Quadrate zu Dreiecken zusammenklappen. Den Teig um die Füllung herum kreisförmig andrücken und die beiden seitlich entstandenen Spitzen über dem gefüllten Teil übereinanderschlagen und mit etwas Wasser zusammenkleben. (Sieht aus wie eine Bischofsmütze). Sie werden dann in der kochenden Fleischbrühe ca. 8 Min. gegart und nach dem Herausnehmen mit brauner Butter und Parmesan bestreut serviert. Verdammt gut!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tortellini alla Bolognese“

Rezept bewerten:
4,6 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tortellini alla Bolognese“