XXL Burger

Rezept: XXL Burger
Einmal Lust vier Leute mit einem Burger satt zu bekomme, von dem jeder lange schwärmen wird? Hier ist die Antwort.
41
Einmal Lust vier Leute mit einem Burger satt zu bekomme, von dem jeder lange schwärmen wird? Hier ist die Antwort.
00:43
7
18696
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Rinderhackfleisch mager
2 Stk.
Rispen-Tomaten
4 Stk.
Zwiebel rot
300 gr.
Cheddarkäse
50 gr.
Speck gewürfelt
1 großes
Fladenbrot
1 Stk.
Chili
Handvoll
Semmelbrösel
2 Stk.
Ei
0,5 Stk.
Eisbergsalat
1 Handvoll
Kapern
Balsamico
Salz
Pfeffer bunt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.02.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1503 (359)
Eiweiß
24,7 g
Kohlenhydrate
0,3 g
Fett
28,7 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
XXL Burger

ZUBEREITUNG
XXL Burger

1
Zuerst gilt es das Herzstück, das Burgerfleisch, zuzubereiten. Ich verwende für dieses Rezept vier Fleischstücke anstatt nur einem, da es einfacher ist. Das Fleisch wird mit Semmelbrösel, dem Ei, zwei kleingehackten roten Zwiebeln und Salz & Pfeffer nach Belieben gut durchgemischt. Anschließend formt man 4 gleich große, gleich dicke Laibchen. Diese wandern dann bei 180° 20 Minuten in den Ofen - dadurch werden sie fast ganz durch und haben eine leichte, flauschige Konsistenz.
2
Als Sauce verwende ich eine selbstgemachte Tomaten-Chilli-Salsa. Dazu schneidet man einfach Tomaten, Chili, Kapern und eine Zwiebel klein und mischt diese sehr gut durch, anschließend gibt man einen Schuss Balsamico dazu.
3
Eine rote Zwiebel wird in große, möglichst dünne Scheiben geschnitten, diese werden dann In Bratöl angebraten, nach kurzer Zeit gibt man den gewürfelten Speck hinzu und lässt beides gut durch bruzeln.
4
Die Reihenfolge der Belegung ist wichtig, um zu verhindern das der Burger beim Essen auseinanderfällt. Fladenbrot wird in der Mitte durchgschnitten, darauf legt man das Fleisch nachdem es 20 Minuten im Ofen war und bedeckt es großzügig mit Cheddarkäse, dann wandert es wieder ohne den Fladenbrotdeckel zurück in den Ofen bis der Käse gut geschmolzen ist.
5
Man nimmt den unteren Burger heraus, gibt die Zwiebel und den Speck auf den Käse, darüber kleingehackter Salat, darüber die Tomaten-Chilli-Salsa, gibt den Deckel obendrauf und gibt den Burger nochmal 1 Minute in den Ofen, damit er schön warm auf dem Teller landet.
6
Als Beilage wenn man wirklich große Esser am Tisch hat empfehle ich Kartoffeln ungeschält in Streifen schneiden und 20 Minuten in den Ofen, dann etwas mehr Salsa machen und servieren.

KOMMENTARE
XXL Burger

Benutzerbild von Kochzwerg40
   Kochzwerg40
wow, wird unbedingt ausprobieren, die kids werden begeistert sein.... ***** lg sonja
Benutzerbild von otto64
   otto64
Tolle Idee und der Gag für jede lustige Runde! Leckere 5* und LG, Gabriella
Benutzerbild von Andrea1607
   Andrea1607
Das ist ja echt ein Hammer-Burger!
Benutzerbild von rennmaus1411
   rennmaus1411
Ist bestimmt der Brüller auf jeder Party! Tolle Idee, ich gratuliere mit 5 ***** zu Deinem 1. Rezept. Weiter so.......... LG Ina
Benutzerbild von Baerenbraut
   Baerenbraut
Wie lecker ist das denn?! Super toll! LG Heike

Um das Rezept "XXL Burger" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung