-Geburtstag- Kirsch-Hello Kitty-Geburtstagskuchen

leicht
( 59 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Butter oder Margarine 300 gr.
Zucker 270 gr.
Eier 6
Mehl 185 gr.
Backpulver 3 TL
Rumaroma etwas
gehackte Mandeln 185 gr.
Raspelschokolade 150 gr.
Glas Kirschen 1

Zubereitung

1.Das Original-Rezept ist ein Schweizer Kirschkuchen, den meine Enkelin sehr liebt. Er wird in einer Springform gebacken und die Mengenangaben sind 200 gr. Butter, 180 gr. Zucker, usw. Für den Blechkuchen habe ich die Mengenangaben halbiert und noch mal draufgepackt. Auf den TL Zimt habe ich allerdings verzichtet. Sie wollte einen Geburtstagskuchen von mir und ich mußte sehen, wie ich Hello Kitty und ihren Kirschkuchen irgendwie zusammenbringe.

2.Aus den o.a. Zutaten (außer Mandeln und Schokolade) einen Rührteig bereiten, Mandeln und Schokolade zum Schluß unterheben. Kirschen auf dem Teig verteilen. Das Kirschwasser hebe ich für den Puderzucker-Guß auf.

3.Auf ein Backblech streichen und 50-60 Minuten bei 175 Grad backen. Stäbchenprobe!!!!

4.Nun das gleiche Rezept nochmal backen, allerdings in der Springform. Ich habe die Original-Mengenangaben halbiert, also 100 gr. Butter, 90 gr. Zucker usw......... Die Kirschen habe ich im Springform-Teig weggelassen.

5.Zuerst aus dem Springform-Teig einen Hello Kitty Kopf schneiden und beliebig verzieren. Dann den Backblechteig in beliebiger Farbe (ich hatte Jungmädchenfarbe, na, na, jaaaaaaa genau) und sofort Kopf drauf setzen, damit er kleben bleibt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „-Geburtstag- Kirsch-Hello Kitty-Geburtstagskuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 59 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„-Geburtstag- Kirsch-Hello Kitty-Geburtstagskuchen“