Krokodil Kuchen

mittel-schwer
( 98 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Zucker 2 Tassen
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 4
Sprudelwasser 1 Tasse
Öl 1 Tasse
Mehl 4 Tassen
Backpulver 1 Päckchen
------------------------------- etwas
Kokosraspeln etwas
Fett für die Form etwas
-------------------------------- etwas
Paradiescreme Vanille 2 Päckchen
Sahne 600 ml
-------------------------- etwas
Puffreis grün -Stachel am Rücken- etwas
Dounatringe braun -Augen, Nasenlöcher- etwas
Marzipan Rohmasse -Augenbraue- etwas
Gummibonbons -Zähne- etwas
Lebensmittelfarbe grün und rot etwas

Zubereitung

1.aus den ersten Zutaten einen Teig mischen. Eine Backform einfetten und mit Kokosraspeln ausstreuen. Den Backofen auf 200° vorheizen. Teig in der Form glatt streichen und 60min backen, anschließend die Temperatur auf 150° runterstellen und weitere 20-30min backen. Den Kuchen auf einem Rost abkühlen lassen.

2.Den Kuchen zuschneiden und auf eine Platte setzen. Den Mund mit roter Lebensmittelfarbe ausmalen. Mit einem Messer Löscher für die Zähne eindrücken und die Zähne einsetzen. Die Paradiescreme mit der Sahne zubereiten und mit der grünen Farbe einfärben. Die masse mit einem Schaber auf dem gesamten Krokodil verteilen, so dass "ein" Kuchen entsteht.

3.Augenbrauen formen, Augen aufsätzen. Stachel verteilen und die Nasenlöcher ankleben :)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Krokodil Kuchen“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 98 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Krokodil Kuchen“