Vanillequark von Lavalogyq auf Himbeer-Saturn-Ebene (Vince Bahrdt)

Rezept: Vanillequark von Lavalogyq auf Himbeer-Saturn-Ebene (Vince Bahrdt)
1
00:45
0
786
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 g
Quark
2 Stk.
Vanilleschote
1 Stk.
Zitrone
3 cl
Kirschwasser
3 Blatt
Gelatine
250 ml
Schlagsahne
150 g
Zucker
3 Stk.
Eigelb
500 g
Himbeere tiefgefroren
1 EL
Puderzucker
500 g
Erdbeeren
1 Pk.
Physalis
300 g
Weintraube weiß
50 g
Pistazien
8 Stk.
Pfefferminzblätter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.05.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
535 (128)
Eiweiß
4,2 g
Kohlenhydrate
14,1 g
Fett
5,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Vanillequark von Lavalogyq auf Himbeer-Saturn-Ebene (Vince Bahrdt)

Käfer Ingrid
Zopf von Edelfisch an Wildfenchelsoße, Lauchgemüse und rotem Reis

ZUBEREITUNG
Vanillequark von Lavalogyq auf Himbeer-Saturn-Ebene (Vince Bahrdt)

1
Den Vanillequark einen Tag vorher zubereiten. Dafür den Quark in einem Haarsieb mit Geschirrtuch abtropfen lassen. Die Vanilleschoten aufschlitzen und das Mark herauskratzen (jedes Korn!). Die Gelatine in kaltem Wasser etwa 10 Minuten lang einweichen. 3 Eigelbe mit 150 g Zucker und dem Vanillemark 5 Minuten mit dem Elektrorührer aufschlagen. Dann den trockenen Quark mit einem Löffel unterrühren. 3 cl Kirschwasser leicht erwärmen und die ausgedrückte Gelatine tropfnass darin auflösen. Dann das Ganze kräftig mit einem großen Schneebesen unter die Quarkmasse rühren. Die Schlagsahne steif schlagen und ebenfalls unterrühren. Den Quark dann in eine Schüssel geben, diese mit Folie abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
2
Für den Himbeerspiegel die Himbeeren antauen lassen und dann mit dem Pürierstab pürieren. Die Masse dann mit einem Löffel durch ein Sieb in einen Topf geben und somit "entkernen". Anschließend mit Puderzucker (anfangs 3 EL, dann mehr) und ca. 1 EL Zitronensaft abschmecken.
3
Die Erdbeeren waschen, halbieren und in einer mit Folie bedeckten Schüssel in den Kühlschrank stellen. Dasselbe mit den Weintrauben und Physalis machen. Die Pistazien klein hacken.
4
Dann die Himbeersoße auf den Tellern anrichten, je zwei große Löffel Vanillequark darauf setzen und mit Erdbeeren, Weintrauben, Physalis und Pfefferminzblättern garnieren. Die Pistazien über den Vanillequark streuen und die Ränder mit Puderzucker verzieren.
5
Tipp: Beim Anrichten des Vanillequarks den Löffel immer wieder in warmes Wasser tauchen.

KOMMENTARE
Vanillequark von Lavalogyq auf Himbeer-Saturn-Ebene (Vince Bahrdt)

Um das Rezept "Vanillequark von Lavalogyq auf Himbeer-Saturn-Ebene (Vince Bahrdt)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung