Fischterrine mit Krabben

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 69 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Steinbuttfilet 400 gr.
Toastbrot 2 Scheiben
Sahne 5 EL
Schalotten 2
Butter 20 gr.
Eiweiß 1
Sahne 200 ml
Krabben 100 gr.
Tiefkühlerbsen 50 gr.
feingeschnittener Dill 1 EL
Salz,weißer Pfeffer etwas
Fett für die Form etwas

Zubereitung

1.Das Fischfilet in Würfel schneiden,mit Salz und Pfeffer würzen und kurz in das Gefrierfach stellen. Das Weißbrot entrind und mit Sahne beträufeln.Die Schalotten schälen,in Würfel schneiden und in Butter kurz anschwitzen.Von der Kochstelle nehmen und abkühlen lassen.

2.Einen großen Topf,drei Finger hoch mit Wasser gefüllt,in den Backofen stellen und auf 150°C vorheizen.

3.Das Fischfilet fein pürieren,dabei das eingeweichte Weißbrot und die Schalotten hinzufügen.Die Masse auf eine Schüssel mit Eiswürfeln stellen und nach und nach das gut gekühlte Eiweiß und die flüssige Sahne einarbeiten.Zum Schluß Krabben,Erbsen und Dill untermischen und würzig abschmecken.

4.Die Fischfarce in eine gefettete Kastenform von 1 1/2 Liter Inhalt füllen,mit Folie verschließen und im Wasserbad etwa 45 Min.garen.Gut gekühlt in Scheiben schneiden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fischterrine mit Krabben“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 69 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischterrine mit Krabben“