Kartoffel-Kohlrabi-Auflauf

von sigrid0104
Kartoffel-Kohlrabi-Auflauf - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
750 g
Kartoffeln
750 g
Kohlrabi frisch
300 g
Möhren
500 ml
Gemüsebrühe
125 g
Gekochter Schinken
1 Stk.
Zwiebel
30 g
Butter
30 g
Mehl
125 g
Schlagsahne
75 g
Gouda gerieben
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer weiß
1 Prise
Zucker
0,5 Bund
Kerbel frisch
1
Kartoffeln waschen, in Wasser ca. 20 Minuten kochen. Anschließend abgießen, abschrecken und schälen.
2
Inzwischen Kohlrabi halbieren und in Scheiben schneiden. Möhren in Scheiben schneiden. Brühe aufkochen, Kohlrabi darin ca. 10 min. kochen. Nach ca. 5 min. die Möhren zufügen. Gemüse in ein Sieb gießen, abtropfen lassen - die Brühe dabei auffangen.
3
Schinken undZwiebel fein würfeln. Fett in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten. Mit Mehl bestäuben, answchwitzen. Unter Rühren nach und nach mit der Gemüsebrühe und Sahne ablöschen, aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
4
Kartoffeln halbieren oder in grobe Stücke schneiden. Kartoffeln, Gemüse und Schinken in eine gefettete, ofenfeste Form geben und die Soße gleichmäßig darüber gießen. Mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C / Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und evtl. mit Kerbel garnieren.
5
P.S.: Auf den Bildern ist ausnahmsweise statt Schinken ein Hähnchenbrustfilet gewürfelt worden. Damit ist es auch sehr lecker. Aber dann sollte der Auflauf 5-10 Minuten länger im Ofen bleiben, damit das Hähnchenfleisch durchgart - je nach Größe der Würfel.