Backen: Dinkel-Käse-Kleingebäck

1 Std 50 Min leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Dinkel-Vollkornmehl 150 g
Wasser warm 75 ml
Margarine 12 g
Hefe frisch 12 g
Schmelzkäse 50 g
Kräutersalz 0,5 TL
Pfeffer bunt 1 Prise
Muskat 1 Prise
Milch 1 EL
Sesamkörner etwas
Wasser 50 ml

Zubereitung

1.Margarine und zerbröselte Hefe in das Wasser geben, solange rühren, bis sich beides aufgelöst hat.

2.Käse, Salz, Pfeffer und Muskat ebenfalls dazugeben.

3.Diese Mischung nun mit dem Mehl verkneten.

4.An einem ruhigen, warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen etwa verdoppelt hat.

5.Anschließend den Teig nochmals kräftig durchkneten.

6.Daraus Röllchen von ca. 1cm Durchmesser formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

7.Diese dann mit Milch bestreichen und mit Sesam (ich hatte geschroteten Sesam) bestreuen.

8.Nun in den kalten Backofen schieben, diesen dann auf 200°C einstellen.

9.Das Wasser auf den Boden des Backofens giessen. Es ist dazu da, dass das Gebäck nicht zu trocken wird.

10.Etwa 25-30 Minuten backen, bis die Röllchen goldbraun sind.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Dinkel-Käse-Kleingebäck“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Dinkel-Käse-Kleingebäck“