Steckrüben-Cremesuppe mit Lachsstreifen

1 Std leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Kohlrübe (Steckrübe) 1,5 kg
Zwiebeln 2
Knoblauch frisch 3 Zehen
Ingwer frisch 30 g
Kümmel geschrotet 2 TL
Brühe:
Tello Fein - Gemüsebrühe 2 EL
Sternanis 2
Zimtstange 0,5
Zuckerrübensirup 2 EL
Kokosmilch 50 ml
Soja Cuisine 100 ml
Guarkernmehl 1 TL
Gewürze:
Koriander frisch gemahlen 1 TL
Curry 1 TL
Kreuzkümmel gemahlen 0,5 TL
Paprika scharf 1 TL
Paprika edelsüß 0,5 TL
Sambal Oelek 2 TL
Kurkuma etwas
Garam Masala etwas
Koriander frisch etwas
Fisch:
Lachsfilet - TK 6
oder etwas
Seelachs- / Karpfenfilet etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
820 (196)
Eiweiß
3,3 g
Kohlenhydrate
39,9 g
Fett
2,3 g

Zubereitung

1.Steckrübe und Zwiebeln schälen und würfeln. Knoblauch und Ingwer hacken. Olivenöl in einem Topf erhitzen und das Gemüse dünsten. Frisch geschroteten Kümmel mitdünsten.

2.Gemüsebrühe, Sternanis und Zimtstange in eine Schüssel geben und mit ca. 1 - 1,5 Liter heißem Wasser übergießen und verrühren. Den Zuckerrübensirup darin auflösen. Kokosmilch und Soja-Cuisin hinzugeben. Zum Andicken das Guarkernmehl zugeben und gut mit dem Schneebesen verquirrlen.

3.Die Brühe über das gegarte Gemüse geben (Anis und Zimtstange vorher entfernen). Das ganze nun pürieren.

4.Die Gewürze hinzugeben, evtl. mit Zucker und Salz abschmecken.

5.Lachsfilet waschen und in Streifen schneiden und in der Suppe köcheln lassen. Kurz vor dem Servieren mit frischen Koriander bestreuen.

6.Als Vorspeise oder einfach nur mit Stangenweißbrot.

7.Durch das Guarkernmehl wird die Suppe cremig!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Steckrüben-Cremesuppe mit Lachsstreifen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Steckrüben-Cremesuppe mit Lachsstreifen“