Lebkuchen-Tiramisu

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Rotwein, oder alternativ: je 150 ml Apfelsaft und Johannisbeersaft 300 ml
Zimtstangen 2
Gewürznelken 2
Eier 2
Vanillezucker 2 Päckchen
Mascarpone 500 gr
Rum 3 EL
Zitronensaft 1 TL
Lebkuchen - ohne Guss, Oblaten entfernen 300 gr
gehobelte Mandeln 30 gr
Kakao 2 TL

Zubereitung

1. Wein oder Saft und Gewürzzutaten aufkochen, ca. 10 min köcheln, abkühlen lassen. 2. Eier trennen, Eigelb und Vanillezucker schaumig schlagen, Mascarpone zugeben, unterrühren. Rum ebenfalls unterrühren. 3. Eiweiß mit Zitronensaft steif schlagen, unter die Mascarponemasse heben. 4. Von den Lebkuchen die Oblaten entfernen, Lebkuchen und gleichmäßige Streifen schneiden. 5. Die Hälfte der Lebkuchenstreifen auf dem Boden einer rechteckigen Form (ca. 20x30 cm) verteilen. Mit der Hälfte des Weins oder Saftes beträufeln und mit der Hälfte der Mascarponecreme bestreichen. Restliche Lebkuchen darauf verteilen, mit dem restlichen Wein oder Saft beträufeln und mit der restlichen Mascarponecreme bestreichen. 6. Mindestens 5 Stunden (oder über Nacht) kalt stellen. 7. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren goldbraun rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen. 8. Lebkuchen-Tiramisu mit Kakaopulver bestreuen, Mandeln darüber. GUTEN APPETIT!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lebkuchen-Tiramisu“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lebkuchen-Tiramisu“