Reste-Bratlinge

Rezept: Reste-Bratlinge
3
4
2563
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
40 g
Hafer Grütze
60 g
Grünkern Schrot
300 ml
Gemüsebrühe
3 EL
Haferflocken
1
Ei
1 EL
Kerne: Sonnenblumen, Kürbis, Pinien
Salz
Pfeffer
Öl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.12.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
581 (139)
Eiweiß
5,0 g
Kohlenhydrate
22,6 g
Fett
3,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Reste-Bratlinge

3-Kornbratlinge mit Lauch und Käse

ZUBEREITUNG
Reste-Bratlinge

1
Ich hatte da noch ein paar fast leere Tüten im Vorratsschrank stehen
2
Grünkern und Hafergrütze mit der Brühe in einem Topf aufkochen und auf kleiner Stufe ausquellen lassen....ca. 20 Min. abkühlen lassen.
3
Kernemischung fein hacken...oder mahlen
4
Grünkern-Hafer-Masse mit Ei, Kernen und Haferflocken vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
5
Öl in einer Pfanne erhitzen. Pro Bratling je einen EL voll von der Masse ins heiße Öl geben und etwas flach drüchen. Von beiden Seiten goldbraun braten.
6
Auf Küchenpapier etwas abtropfen lassen. Beilagen nach Wahl dazu reichen.

KOMMENTARE
Reste-Bratlinge

Benutzerbild von Test00
   Test00
Gut gemacht. Esse ich gerne. Einfach nur lecker. LG. Dieter
Benutzerbild von ingecoff
   ingecoff
Gebe Dir gerne 5 tolle sterne von Amerika
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Eine leckere Variante, bitte eine Portion für 5 Sterne. l.G. Olga
Benutzerbild von thy2008
   thy2008
Das ist ja wieder ein leckeres Rezept! ☆☆☆☆☆, glG, Jochen

Um das Rezept "Reste-Bratlinge" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung