Papageien-Kuchen

Rezept: Papageien-Kuchen
3
01:00
2
848
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 g
Mehl gesiebt
250 ml
Saure Sahne
300 g
Zucker
4 Stück
Ei
250 g
Butter
1 Päckchen
Backpulver
4 EL
Kakaopulver stark entölt
1 Päckchen
Rote Grützepulver, wenn möglich von Komet
2 Päckchen
Vanillesoßenpulver
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.11.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1683 (402)
Eiweiß
5,3 g
Kohlenhydrate
45,4 g
Fett
22,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Papageien-Kuchen

ZUBEREITUNG
Papageien-Kuchen

1
Alle Zutaten bis Auf Kakao, Rote Grütze und Vanillesoßenpulver zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig in 3 gleich Teile teilen. Dann jeweils in einen Teig Kakao, Rote Grütze und Vanillesoßen pulver einrühren.
2
Eine Kasten- oder Napfkuchenform gründlich einfetten. Zuerst den Kakaoteig, dann den roten und zuletzt den gelben Teig einfüllen. Alle Teige mit einem Holzstäbchen wie bei einem Marmorkuchen spiralförmig durchziehen. Den Kuchen bei 180°C ca. 50 Min. backen. Nach dem Auskühlen kann er noch mit Kuvertüre oder Puderzucker überzogen werden. Der Kuchen ist besonders bei Kindergeburtstagen ein Blickfang.

KOMMENTARE
Papageien-Kuchen

   AnneMaxi
Das Rezept kenne ich auch, habe den Kuchen schon oft gebacken, kommt immer gut an... Herzlichst AnneMaxi
Benutzerbild von Mauli9
   Mauli9
Der gute alte Papageienkuchen !!! Immer wieder ein Hit auf Kindergeburtstagen !!!

Um das Rezept "Papageien-Kuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung