Lausitzer Schinkenbohnen

Rezept: Lausitzer Schinkenbohnen
5
2
430
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
grüne Bohnen
250 g
Schinken
600 g
Kartoffeln
3 Stück
Ei
1 EL
Crème fraîche
50 g
Käse, gerieben
30 g
Butter
200 ml
Milch
1 TL
Zitronensaft
1 EL
Semmelbrösel
Salz, Pfeffer weiß
Muskatnuss
Bohnenkraut
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.11.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
301 (72)
Eiweiß
4,3 g
Kohlenhydrate
8,2 g
Fett
2,3 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Lausitzer Schinkenbohnen

ZUBEREITUNG
Lausitzer Schinkenbohnen

1
Bohnen in längere Stücke schneiden und 1 Min. blanchieren. Dann in Eiswasser abschrecken. Gut abtropfen lassen. Speck würfeln. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Eier mit Milch und Creme Fraiche verquirlen und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Muskatnuss abschmecken.
2
Eine Auflaufform einfetten. Ofen auf 175°C vorheizen. Bohnen, Schinken und Kartoffeln abwechselnd in die Form schichten. Dabei die Bohnen mit dem Bohnenkraut bestreuen. Mit der Eiermilch begießen. Käse mit den Semmelbröseln vermischen, den Auflauf damit bestreuen und zuletzt die Butter in Flöckchen daraúf setzen. Den Auflauf ca. 30-40 Min. garen.

KOMMENTARE
Lausitzer Schinkenbohnen

   Ruebenmuesli
Ein Sehr interessantes Gericht, mal was anderes! Top-Bewertung!
   lidl
hallo moerfi, ich wohne zwar seit meiner geburt in der lausitz, aber das rezept kenne ich überhaupt nicht. deshalb werde ich es bald probieren. 5***** lg

Um das Rezept "Lausitzer Schinkenbohnen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung