Napfkuchen

leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Butter 125 Gramm
Zucker 100 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 2 Stück
Mehl 190 Gramm
Backpulver 0,5 Päckchen
eine Prise Salz etwas
Milch 60 Milliliter
Zitronat (Sukkade) 50 Gramm
Orangeat 50 Gramm
Sultaninen 50 Gramm

Zubereitung

1.Die Butter mit Zucker und V. Zucker schaumig aufschlagen.

2.Die Eier einzeln unterrühren. Die Prise Salz zugeben.

3.Mehl mit Backpulver mischen, über die masse sieben und unterrühren.

4.Mit Milch zu einem glattem geschmeidigen Teig rühren.

5.Zitronat, Orangeat und Sultaninen unterrühren.

6.Den Teig in die gefettete Napfkuchen form füllen. Im vorgeheizten Ofen bei 160 Grad - Umluft ca 50 bis 60 Minuten backen

7.JETZT SOLLTE MAN DEN KUCHEN FÜR EINIGE MINUTEN IN DER FORM RUHEN LASSEN DANN AUF EIN GITTER STÜRZEN UND AUSKÜHLEN LASSEN.

8.DA GING ES MIR HEUTE NICHT SCHNELL GENUG UND SO WIRD MIR DAS SCHNEIDEN VOM KUCHEN ERSPART. ER HAT SICH LEIDER NICHT IN EINEM STÜCK AUS DER FORM GELÖST.

9.Das nächste mal klappt es wieder, dann gibt es ein Bild vom ganzen. Wollte nur zeigen, lasst Euch von kleinen Pannen die Laune nicht verderben :-))))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Napfkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Napfkuchen“