angesäuerter Hokkaido-Kürbis

30 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hokkaido-Kürbis 500 Gramm
Wasser 150 ml
Gewürznelke 15 Stück
Zimtstange 2 Stück
Zitronensaft 2 Tasse

Zubereitung

Den Kürbis aufschneiden, entkernen und in 32 Streifen oder Würfel zerteilen. In einen Topf mit etwas Wasser geben. Dazu die Nelken und den Zimt legen und die Kürbisstücke bei kleiner Flamme garen lassen. Dann alles in eine Schüssel füllen und mit Zitronensaft auffüllen. Abgedeckt etwa 12 Stunden ziehen lassen. Der Kürbis nimmt dann einen leicht säuerlich- würzigen Geschmack an. Ich brauchte keinen Zucker!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „angesäuerter Hokkaido-Kürbis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„angesäuerter Hokkaido-Kürbis“