Frittierte Austernpilze

15 Min leicht
( 109 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Austernpilze 8 Stk.
Salz 0,5 TL
Panade
Mehl 100 g
Eier 2 Stk.
Sahne 2 EL
Salz 1 Pr
Pfeffer aus der Mühle weiß 1 Pr
Semmelbrösel 1 Tasse
Gouda alt, gerieben 2 EL
Zum Frittieren
Öl 1 Liter
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
3177 (759)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
12,9 g
Fett
79,0 g

Zubereitung

Vorbereitung

1.Die harten Stiele der Pilze kurz vor dem Hut abschneiden. Die Hüte von anhaftenden Teilchen und Schmutz befreien aber nicht waschen. Die Pilze salzen und in dem Mehl wenden.

Panieren

2.Die Eier mit der Sahne, dem Salz und dem Pfeffer verquirlen und die Pilze darin wenden. Die Semmelbrösel mit dem geriebenen Käse mischen und in einen Suppenteller schütten. Die Pilzhüte darin wenden, dabei die Semmelbrösel sanft an den Hüten festdrücken.

Frittieren

3.Das Öl in einem großen Topf oder in der Fritteuse auf 175 °C erhitzen. Die Hüte nacheinander von jeder Seite 2-3 Minuten knusprig braun frittieren. Herausnehmen und auf Küchenkrepp etwas abtropfen lassen.

Finish

4.Die heißen Austernpilze auf Tellern anrichten und zusammen mit Kartoffelsalat servieren.

5.Gutes Gelingen und guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frittierte Austernpilze“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 109 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frittierte Austernpilze“