Möhrenbratlinge

leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 15 Personen
Möhren 5
Erdnussbutter/-mus 6 EL
Knoblauchzehen gepresst 6
Haferflocken 2 Tasse
Salz 1 TL

Zubereitung

1.Mein jüngerer "unerträglicher" Teenager (mittlerweile 14J und kein Stück erträglicher) hatte wieder eine "geniale" Idee, wie man GEMÜSE (für ihn gleichzusetzen mit einer tödlichen tropischen Krankheit, wie z. B. Malria) geniessbar zubereiten könnte.

2.Also Möhren fein Reiben (ihr bekommt es bestimmt so hin, dass die Küche nicht wie ein "Möhren-Massaker-Feld" aussieht). Haferflocken haben wir in der Küchenmaschine ein wenig gemahlen, damit das ganze etwas feinere Struktur bekommt. Knobi durfte meine Wenigkeit ganz alleine pressen, denn schließlich ist die Zugabe von Knobi auf meinem "Mist" geawchsen.....

3.So, nun alle Zutaten zu einer homogenen Masse vermischen, mit feuchten Händen 15 Bratlinge formen und in einer Pfanne mit heißem Öl ca. 7 Minuten von jeder Seite braten.

4.Ich muss ganz ehrlich gestehen: ich habe nicht gedacht, dass das Zeugs so gut schmecken würde....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Möhrenbratlinge“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Möhrenbratlinge“