Lachsroulade

45 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Milch 150 ml
Eier 2 St
Öl 2 Esslöffel
Salz 1 Prise
Mehl gesiebt 80 gr.
Für die Füllung etwas
Kräuterfrischkäse 200 gr.
Schmand 200 gr.
Meerrettich 1 TL
räucherlachs in Scheiben 200 gr.

Zubereitung

Als erstes bereitet man aus den oberen ersten Zutaten einen Pfannenkuchenteig. Man legt dann ein Backblech mit Backpapier aus und füllt den Pfannenkuchenteig darauf Bei 180 Grad ca. 8-10 Minuten backen. Herausnehem und abkühlen lassen. Derweilen verrührt man den Kräuterfrischkäse mit Schamnd und dem Meerretich. Würzt das ganze noch mit Salz Pfeffer Kräutern und Dill. Je nach Geschmack. Wenn der Teig abgekühlt ist beschmiert man den Teig mit der Creme und legt darauf dann den Lachs, bestreicht diesen dann mit der restlichen Creme und rollt diese dann auf. In Alufolie einwickeln und im Kühlschran gut durchkühlen lassen. Die rolle in ca. 1,5 cm dicke Scheiben aufschneiden. Und auf einer Platte oder einem Teller anrichten Dies ist eine supi Vorspeise und vor allem kann man diese Speise einen T ag zuvor schon herrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachsroulade“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachsroulade“