Kürbis-Kokos-Kuchen

leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Kürbis,fein raspeln 500 gr.
Mehl 500 gr.
Eier 3
Backpulver 1 Päckchen
Zucker 400 gr.
Kokosflocken 200 gr.
Öl 200 ml
Vanillinzucker 2 Päckchen
Bittermandelöl 1 Fläschchen

Zubereitung

1.Kürbis,Eier,Zucker,Vanillinzucker und Öl gut miteinander mischen.Kokosflocken,Mehl und Backpulver miteinander vermischen und esslöffelweise unter die Kürbismasse rühren.Zum Schluß das Bittermandelöl unterrühren.Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben.

2.Bei 180 Grad ca 60 Minuten backen.Dann abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.Kuchen in Alufolie im Kühlschrank aufbewahren.Nach 2-3 Tagen schmeckt er am besten. Kuchen kann man auch sehr gut einfrieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbis-Kokos-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbis-Kokos-Kuchen“