Joghurt-Kuchen

Rezept: Joghurt-Kuchen
Einfach, saftig, guuuuut! Und natürlich schokoladig ;-)
10
Einfach, saftig, guuuuut! Und natürlich schokoladig ;-)
4
6971
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
50 g
Schokolade
175 g
Butter
1 Prise
Salz
125 g
Zucker
3 Stk.
Eier
100 g
Naturjoghurt
225 g
Mehl
50 g
Speisestärke
1 Päckchen
Backpulver
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.09.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1741 (416)
Eiweiß
4,4 g
Kohlenhydrate
49,4 g
Fett
22,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Joghurt-Kuchen

ZUBEREITUNG
Joghurt-Kuchen

1
Als erstes die Schokolade hacken. Es ist ganz egal, welche man nimmt; ich z.B. nehme gerne übriggebliebene Schokoosterhasen oder -nikoläuse...
2
Dann Butter (am besten weich!), Salz und Zucker cremig rühren und danach den Joghurt unterrühren.
3
Nun Mehl, Stärke und Backpulver vermischen und kurz unterrühren. Anschließend die Schokolade unterheben.
4
Den Teig in einen gefettete und mit Semmelbröseln ausgekleidete Kastenform füllen und im vorgeheizten Ofen bei 175°C (Umluft 150°C) etwa 50min backen. Wer möchte schmilzt noch etwas Schokolade und bestreicht den Kuchen noch damit.

KOMMENTARE
Joghurt-Kuchen

Benutzerbild von Careme
   Careme
Schokolade ist immer gut...;o))) Lg Careme
Benutzerbild von Miez
   Miez
Da schneid´ ich mal ein Stückchen ab, das bekommst Du. Ich ess´ dann das andere...nämlich das grooooße. Grüße, micha
Benutzerbild von Angelinas
   Angelinas
Joghurtkuchen ist meist schön saftig!
Benutzerbild von Heinzimaus
   Heinzimaus
Ich nehme ein Stück sieht lecker aus und schmeckt bestimmt auch so LG Heinzi

Um das Rezept "Joghurt-Kuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung