Beerengrütze

leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Heidelbeeren 250 gr
Johannisbeeren 250 gr
schwarze Johannisbeeren 250 gr
Brombeeren 125 gr
Himbeeren 125 gr
Preiselbeeren 125 gr
Die Beeren je nach Saison frisch oder tiefgefroren verarbeiten etwas
Rotwein 0,25 ltr
Zucker 100 gr
Zitrone unbehandelt 0,5
Speisestärke 40 gr
schwarzer Johannisbeerlikör 4 Eßl

Zubereitung

1.Wenn die Beeren frisch sind bitte verlesen, bei tiefgefrorenen nur auftauen. Die ganzen Beeren mit dem Rotwein und einem 1/4 ltr. Wasser und den Zucker bis auf einen Teel. dazugeben, der wird später noch gebraucht. Jetzt noch die die Zitronenschale ganz dünn abschälen oder mit einem Zestenreißer entfernen und dazu geben. Einmal alles aufkochen lassen.

2.Die Speisestärke in einem kleinen Schüsselchen mit etwas Wasser anrühren und in den Topf geben, noch einmal kurz aufkochen. Wer will und kann nimmt die Zitronenschale wieder heraus bei den Zesten geht es nicht.. Zum Schluß noch den Johannisbeerlikör unterrühren.

3.Alles in vier Portionsschüsselchen füllen und mit dem restlichen Zucker bestreuen. Für ein bis zwei Stunden kaltstellen. Dazu kann man Sahne oder Vanilleeis essen oder mit Biskuit- waffell schmeckt auch lecker.

Auch lecker

Kommentare zu „Beerengrütze“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beerengrütze“