rote Meerbarbe auf schwarzem Proseccorisotto

45 Min mittel-schwer
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rote Meerbarbe 4 Filets
Meersalz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Tintenfischtuben in Stückchen geschnitten 2 kleine
Arborio-, oder Carnaroli-Reis 200 Gramm
Schalotte in feine Würfel 1
Parmigiano Reggiano 4 Esslöffel
Prosecco 250 Milliliter
frischer Gemüsefond, Menge nach Bedarf etwas
Butter etwas
Tintenfisch-Tinte 1 Tütchen
Meersalz, Pfeffer aus der Mühle, Lorbeerblatt etwas
für die Deko etwas frittierte Blattpetersilie und einige Streifen Frühlingslauch etwas

Zubereitung

1.Die Schalottenwürfelchen in etwas Butter glasig dünsten und den Reis zugeben. Kurz mit anschwitzen bis die Reiskörner glänzen. Mit einer Kelle Gemüsefond ablöschen.Nach und nach Prosecco und Fond dazugeben, bis der Reis gar ist und noch einen leichten Biss hat. Geriebenen Parmesan und etwas Butter unterheben und mit Pfeffer und ggf. mit Meersalz abschmecken.

2.Die Tintenfisch-Tinte zum Schluss unterheben und rasch servieren. Die Meerbarben-Filets und die Tintenfischstückchen salzen und pfeffern und in wenig Butter kurz anbraten. Das geht ganz fix. Auf dem Risotto anrichten und mit der frittierten Petersilie und den Lauchstreifen anrichten.

3.UNSERE WEINEMPFEHLUNG: "2006er Grenache Shiraz Mourvedre-Oxford Yalumba Australien"

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „rote Meerbarbe auf schwarzem Proseccorisotto“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„rote Meerbarbe auf schwarzem Proseccorisotto“