Weihnachtslikör - (nicht lachen, (unbedingt jetzt schon ansetzen -!!!!)

Rezept: Weihnachtslikör - (nicht lachen, (unbedingt jetzt schon ansetzen -!!!!)
leider nur ein Ansatzfoto, ich habe ihn erst selbst heute "angesetzt"
38
leider nur ein Ansatzfoto, ich habe ihn erst selbst heute "angesetzt"
40
21141
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
125 gr
getrocknete Feigen
50 gr
Datteln entkernt
125 gr
getrocknete Pflaumen
1 Stück
Vanillestange
0,5 Stück
Zimtstange
3 Stück
Gewürznelken
6 Stück
Pfefferkörner am besten weiße
1 Prise
Kardamon
4 Stücke
Sternanis
1 EL
Biehenhonig
150 gr
Kandiszucker braun
0,75 ltr
Weinbrand
10 Stück
getrocknete Apfelscheiben
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.08.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Weihnachtslikör - (nicht lachen, (unbedingt jetzt schon ansetzen -!!!!)

Bananen-Aprikosen-Milch

ZUBEREITUNG
Weihnachtslikör - (nicht lachen, (unbedingt jetzt schon ansetzen -!!!!)

1
Die Trockenfrüchte in eine Schüssel geben eine halbe Flasche Weinbrand darauf gießen, zudecken und 24 Stunden stehen lassen, damit die Früchte gut ausquellen. Dann den gesamten Inhalt in ein großes Glas oder ein entsprechendes verschließbares Behältnis geben, den restlichen Weinbrand und die Gewürze zugeben und den Ansatz mindestens 7 Wochen stehen
2
lassen. Dann das Ganze durch ein Sieb filtern und nochmals abgedeckt ruhen lassen (ca. 1 Woche). Danach erneut durch einen Filter gießen, in Flaschen füllen und bis zu Weihnachten stehen lassen.
3
Anmerkung: Die Früchte natürlich nicht wegwerfen, sie eignen sich hervorragend - bedingt durch den aufgesogenen Alkohol - für eine leckere weihnachtliche Süßspeise oder aber .- feingehackt - und in kleinen Mengen - als Saucenbeigabe zu einem Stück Wildfleisch

KOMMENTARE
Weihnachtslikör - (nicht lachen, (unbedingt jetzt schon ansetzen -!!!!)

Benutzerbild von meli58
   meli58
Der schmeckt suuuper. Habe ihn angesetzt und am Samstag das erste Schlückchen probiert. Leute ich kann euch sagen....der hällt garantiert nicht bis Weihnachten. Ich habe ihn jetzt umbenannt in "Adventslikör" LG Melitta
HILF-
REICH!
Benutzerbild von emari
   emari
ich komm ja grad erst aus dem sommerurlaub zurück und soll da schon an weihnachten denken ??? aber du hast recht: gut ding braucht weile und man muß schließlich rechtzeitig vorsorgen damit man es hat wenn man es braucht.....also dann " oh du fröhliche .... l.g emari
HILF-
REICH!
Benutzerbild von PolkaInge73
   PolkaInge73
Man soll ja viel TRINKEN - gut das Du jetzt schon an Weihnachten denkst... Ich würde dann aber einfach nur den Weinbrand nehmen. Komischerweise mag ich diese ganzen Weihnachtsgewürze in Kombination nicht (Zimt, Nelke, Sternanis, etc.). Auch wenn ich sonst nicht so ein Leckermäulchen bin.... 5 ***** für das schöne Rezept und die gute Planung!
HILF-
REICH!
Benutzerbild von hsk2310
   hsk2310
Dann wird es aber Zeit . Hört sich sehr gut an und ist schon ausgedruckt 5* und lg Peter
Benutzerbild von Pastapabst
   Pastapabst
Im ersten Moment hab ich wirklich gestutzt, aber Du hast ja sooo Recht.. Weichnachten kommt schneller als man denkt... also dann ran ans ansetzen. LG Susanne

Um das Rezept "Weihnachtslikör - (nicht lachen, (unbedingt jetzt schon ansetzen -!!!!)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung