Erdbeer-Tiramisu

leicht
( 62 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Erdbeeren tiefgefroren 70 gr.
Erdbeersirup 100 ml
Espresso 125 ml
Amaretto 3 cl
Eigelb 3
brauner Zucker 75 gr.
Mascarpone fettreduziert 500 gr.
Eiweiß 3
Salz 1 Prise
Löffelbiskuits 250 gr.
Erdbeeren frisch 750 gr.
Backkakao etwas

Zubereitung

1.Als erstes macht man den Espresso und lässt ihn dann abkühlen!

2.Dann nimmt man die gefrorenen Erdbeeren und gibt sie mit dem Erdbeersirup in ein langes Gefäß. Dies püriert man dann, am besten mit einem Zauberstab.

3.Danach werden die Erdbeeren entstielt, gewaschen und in Scheiben geschnitten.

4.Nun das Eigelb und den Zucker schaumig schlagen und danach die Mascarpone dazu geben.

5.Jetzt das Eiweiß in eine hohe Schüssel geben und eine ganz kleine Prise Salz dazu geben (so wird es besser streif), dies dann mir dem Handmixer streif schlagen. Und zu der Mascarponemischung geben.

6.In den abgekühlten Espresso kommt dann der Amaretto.

7.Nun nimmt man eine Auflaufform und gibt darauf eine Schicht von den Löffelbiskuits (am besten sie die extra für Tiramisu, die sind größer). Vorher werden die Löffelbiskuits KURZ! In die Espressomischung getunkt.

8.Darauf kommt dann die Hälfte der Mascarponemischung, diese wird dann mit Erdbeerscheiben bedeckt.

9.Darauf dann wieder in Espresso getunkte Löffelbiskuits. Dann kommt die Erdbeersirupmischung darauf.

10.Jetzt den Rest der Mascarponemischung darauf und wieder eine Schicht frische Erdbeeren. Wer will kann noch echten Kakao über das Tiramisu sieben. Ich habe es auf die Hälfte gemacht, So kann jeder sich aussuchen was er lieber mag. Bei mir konnte sich aber keiner entscheiden was besser war :)

11.Am besten macht man das Tiramisu am Abend zuvor! Ansonsten muss es aber mind.! 2 Stunden in den Kühlschrank.

12.Wer wie ich noch ein Kind unter den Gästen hat, kann noch eine extra Portion machen. Diese aber bevor man die andere macht, so das der Rest für die Form bleibt!

13.Ich habe dazu 3 Löffelbiskuits in die Erbeersirupmischung getunkt, dann in eine Glas gegeben, daruf dann ein paar Scheiben Erdbeeren und dies dann mit Mascarpone bedeckt. Darauf dann ein paar frische Erdbeerscheiben und fertig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeer-Tiramisu“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 62 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeer-Tiramisu“