Zwetschgen-Nektarinenkuchen mit Zimtstreuseln

leicht
( 84 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Quarkölteig: etwas
Mehl 200 gr.
Backpulver 2 Teelöffel
Milch 4 EL
Öl 4 EL
Vanillezucker 1 Päckchen
Zucker 50 gr.
Magerquark 125 gr.
Belag: etwas
Zwetschgen 500 gr.
Nektarinen 2
Pflaumen 2
Zimtstreusel: etwas
Butter geschmolzen 75 gr.
Mehl 125 gr.
Zucker 50 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Zimt 0,5 Teelöffel

Zubereitung

1.Die Zutaten für den Quarkölteig gut miteinander verkneten und in eine gefettete Form - mit Rand - drücken......ich hab eine Tartform genommen.

2.Das Obst waschen und trocknen.....entsteinen....... Die Nektarinen in Schnitze teilen und abwechselnd mit den Zwetschgen und Pflaumen auf dem Teig anordnen.

3.Die Zutaten für die Streusel mit den Knethaken des Handrührers verrühren bis sie krümelig ist, auf dem Kuchen verteilen und bei 180° C ca. 40-45 Min. backen.

4.......und auch hier hab ich das erste Stück lauwarm mit einem dicken Klecks Sahne gegessen........das schmeckt einfach herrlich.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwetschgen-Nektarinenkuchen mit Zimtstreuseln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 84 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwetschgen-Nektarinenkuchen mit Zimtstreuseln“