Pita - Bosnisches Nationalgericht

1 Std 20 Min mittel-schwer
( 69 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weizenmehl 500 Gramm
Sonnenblumenöl etwas
Kartoffeln 800 Gramm
Zwiebeln 1 mittelgrosse
mageres Kalbfleisch 400 Gramm
Butter 50 Gramm
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
40 Min
Garzeit:
40 Min
Gesamtzeit:
1 Std 20 Min

1.500 Gramm Mehl, ca. 3 Esslöffel Sonnenblumenöl, Salz und lauwarmes Wasser in einer Schüssel vermischen und zu einem lockeren, nicht zu festen Teig verarbeiten. Auf einer gut bemehlten Arbeitzfläche hauchdünn ausrollen (oder Ziehen). Es geht auch einfacher, indem man fertige Strudelteigblätter verwendet.

2.Die Füllung vorbereiten: Kartoffel schälen und in ganz kleine Würfel schneiden. Das Kalbfleisch, sowie die Zwiebeln ebenfalls in kleine Würfel schneiden und alles in einer Schüssel vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Den Ofen auf 220 Grad vorheizen, und eine große Auflaufform mit Sonnenblumenöl einfetten.

4.Die Füllung auf die Strudelteigblätter geben, aufrollen und zu kleinen Schnecken formen. Danach in der Auflaufform plazieren. Mit etwas Öl beträufeln und in den vorgeheizten Ofen schieben. Bei 200 Grad ca. 25-30 Minuten backen.

5.In der Zwischenzeit ca. 150 Milliliter Wasser zusammen mit der Buitter (50 Gramm) und einer Prise Salz kurz aufkochen. Mit dieser Flüssigkeit, nach der 30 minütigen Backzeit, den Strudelteig übergießen. Die Auflaufform mit einer Alufolie zudecken und für weitere 5-10 Minuten in den Ofen schieben (bis die ganze Flüssigkeit eingezogen ist).

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pita - Bosnisches Nationalgericht“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 69 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pita - Bosnisches Nationalgericht“