Tomatenkuchen mit Ruccola (Fettreduziert)

1 Std 35 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Z U T A T E N T E I G etwas
Mehl 420 g
Backpulver 1 TL
Wasser 3 EL
Halbfettmargarine 125 g
Hühnerei 1
Salz 1 Pr
F Ü R D E N B E L A G etwas
Fleischtomaten frisch 5 Stk.
Knoblauch frisch 2 zehen
Balsamicoessig 5 EL
Honig flüssig 2 EL
Thymian frisch gehackt 2 TL
Frischkäse 16% 150 g
Saure Sahne 10% 75 g
Eier 2
Parmesan 5 EL
Kräuter gehackt Petersilie, Schnittlauch, Basilikum 2 EL
Pfeffer 1 Pr
Ruccola 200 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1256 (300)
Eiweiß
11,6 g
Kohlenhydrate
49,2 g
Fett
6,0 g

Zubereitung

1.400g. Mehl und Backpulver mischen, mit Wasser, Margarine, Ei und Prise Salz zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie wickeln und ca.30 Min im Kühlschrank ruhen lassen.

2.Für den Belag Tomaten entkernen und in Würfel schneiden. Knoblauch zerdrücken. Beides mit Balsamicoessig, Honig und Thymian vermischen. Frischkäse mit saurer Sahne, Eiern, Parmesan und Kräutern verrühren und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

3.Teig auf einer mit restl. Mehl bestäubten Arbeitsdfläche zu 4 Fladen ausrollen, auf ein mit Backfolie ausgelegtem Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad auf mittlerer Schiene ca.10 Min. vorbacken.

4.Vorgebackenen Teig mit Käsemasse bestreichen, mit marinierten Tomaten belegen und ca. 20 Min. bei gleicher Temperatur fertig backen. Ruccola auf den Fladen verteilen, mit rest. Marinade beträufeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tomatenkuchen mit Ruccola (Fettreduziert)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tomatenkuchen mit Ruccola (Fettreduziert)“