Kuchen: Apfelmuskuchen mit Preiselbeeren

30 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
****Für den Boden**** etwas
Weizenmehl 200 Gramm
Backpulver 1 TL (gestrichen)
Zucker 50 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Eigelb 1 Stk.
Ei 1 Stk.
Butter 100 Gramm
Weizenmehl 1 EL
****Für den Belag**** etwas
Apfelmus 500 Gramm
Mandeln gemahlen 100 Gramm
Preiselbeere Konserve 75 Gramm
****Für den Eischnee**** etwas
Eiweiß 1 Stk.
Puderzucker 50 Gramm

Zubereitung

1.Für den Boden alle Zutaten, außer dem einzelnen EL Mehl, miteinander verkneten und zu einerm glatten Teig formen. Zwei Drittel des Teiges auf einen gefetteten Springformboden auswellen. Den Rand darum legen. Den restlichen Teig mit dem EL Mehl verkneten und zu einer Rolle formen. Diese als Rand etwa 3cm hochziehen. Den Boden mit der Gabel einstechen und bei 200°C etwa 20 Minuten backen.

2.Für den Belag alle Zutaten vermischen und auf den abgekühlten Boden geben.

3.Für den Eischnee das Eiweiß steif schlagen und den gesiebten Puderzucker Stück für Stück unterschlagen. Den Eischnee in einen Spritzbeutel füllen und nach Belieben auf den Belag spritzen (auf dem Bild ist mir der Schnee leider zu flüssig geworden). Den Kuchen nochmals für etwa 25 Minuten bei 160°C in den Backofen schieben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen: Apfelmuskuchen mit Preiselbeeren“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen: Apfelmuskuchen mit Preiselbeeren“