Heidelbeerwähe

45 Min leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Heidelbeeren tiefgefroren 300 Gramm
Mehl 200 Gramm
Zucker 2 Esslöffel
Citro-Back 1 Teelöffel
Ei 1
Butter 40 Gramm
Milch 100 Milliliter
Hefe 21g 0,5 Würfel
Zucker 1 Esslöffel
Schmand 200 Gramm
Eier 3
Vanillezucker 2 Päckchen
Zucker 2 Esslöffel
Speisestärke 10 Gramm
Butter 100 Gramm
Zucker 50 Gramm
Mehl 150 Gramm
Semmelbrösel 3 Esslöffel (gestrichen)
Puderzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1239 (296)
Eiweiß
3,8 g
Kohlenhydrate
38,7 g
Fett
13,8 g

Zubereitung

1.Heidelbeeren auftauen lassen. In eine Schüssel Mehl sieben. Zucker, Citro-Back und Ei dazugeben. Butter schmelzen lassen, die Milch dazugiessen. Hefe mit Zucker verrühren, bis sie flüssig ist. Hefe und Milch zu dem Mehl in die Schüssel geben und verkneten. Etwas Mehl darüber streuen und ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

2.Schmand mit Eiern, Vanillezucker, Zucker und Stärke verrühren. Aus Butter, Zucker und Mehl Streusel kneten. Eine flache Kuchenform (26cm) einfetten. Den Hefeteig hineindrücken und einen Rand hochziehen. Den Boden mit Semmelbröseln bestreuen.

3.Die Heidelbeeren darauf verteilen, die Schmandmasse darübergiessen. Die Butterstreusel darauf verteilen. Im Backofen bei 175 Grad ca. 45 Minuten backen. Vorm Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Heidelbeerwähe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Heidelbeerwähe“