Schinkennudeln (auch ohne Schinken lecker) - glutenfrei!

23 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Nudeln glutenfrei 2 Portionen
Mais 1 kl. Dose
Zwiebel 1 kl.
Tomatenmark 3 TL
Tomatenketchup nach Geschmack dosiert etwas
Olivenöl etwas
Salz, Pfeffer, Currypulver, Paprikapulver etwas
Ei - Veganer lassen dieses einfach weg! 1

Zubereitung

1.Nudeln kochen - abtropfen lassen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln dazu geben und würzen - das ist wichtig, damit die Gewürze ihre vollen Aromen entfalten können - anbraten.

2.Jetzt den Mais dazugeben und darunter rühren. Erhitzen lassen!

3.Tomatenmark dazu und kräftig mit den Zwiebeln und dem Mais vermischen!

4.Nun die Nudeln in die Pfanne und anbraten lassen. Nicht Veganer dürfen jetzt das Ei darunter mischen und es durchbraten lassen.

5.Zu guter letzt noch das Ketchup dazu mischen, erhitzen lassen und FERTIG :)

6.Wenn ihr es mit Schinken machen wollt dann den Schinken nach den Zwiebeln und vor dem Mais dazugeben und scharf anbraten lassen :) von dem Schinken dann halt einfach so je nach Größe der Scheiben 2-4 Scheiben nehmen :)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schinkennudeln (auch ohne Schinken lecker) - glutenfrei!“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schinkennudeln (auch ohne Schinken lecker) - glutenfrei!“