Zucchini-Frittata mit Sonnenblumenkernen

30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zucchini, möglichst klein 400 g
Olivenöl 4 EL
Sonnenblumenkerne 2 EL
Zehen Knoblauch 2
Zwiebel, groß 1
Eier 4
Salz Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
99 (24)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
4,1 g
Fett
0,2 g

Zubereitung

1.Die Zucchinis in feine Streifen schneiden, die Sonnenblumenkerne mit Öl in der Pfanne kurz anrösten. Die Zwiebel hacken, den Knoblauch in feine Scheiben schneiden, beides mit den Zucchinistreifen in die Pfanne geben und fünf Minuten andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen und etwas abkühlen lassen.

2.Die Eier in einer Schüssel aufschlagen und die gedünsteten Zucchini unterheben. In einer Teflonpfanne mit hohem Rand etwas Öl erhitzen und die Ei-Zucchini-Mischung bei mittlerer Hitze stocken lassen. Darauf achten, dass die Masse nicht an der Pfanne festklebt. Die Frittata mit Hilfe eines Tellers wenden und von der anderen Seite etwa fünf Minuten fertig backen.

3.Die Zucchinifrittata auf eine große Platte gleiten lassen, in Achtel schneiden und servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchini-Frittata mit Sonnenblumenkernen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchini-Frittata mit Sonnenblumenkernen“