Ameisenkuchen

Rezept: Ameisenkuchen
3
1
5269
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
100 gr
Butter weich
200 gr
Feinkristallzucker
1 Päckchen
Vanillezucker
3
Eier
250 gr
QimiQ
210 gr
Mehl griffig
0,5 Päckchen
Backpulver
100 gr
Schokostreusel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.05.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
205 (49)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
11,9 g
Fett
0,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Ameisenkuchen

ZUBEREITUNG
Ameisenkuchen

1
Backrohr auf 160°C aufheizen.
2
Eier trennen und Eiklar zu Schnee schlagen. Ungekühltes QimiQ (leichte österreichische Rahmbasis) in einer kleinen Schüssel glattrühren.
3
Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, nach und nach die Eidotter und das glattgerührte QimiQ dazugeben. Mehl mit Backpulver mischen und unterheben. Eischnee und Schokostreusel vorsichtig unterheben.
4
Die Masse in eine vorbereitete Kastenform (30 cm) füllen und 50 min backen. Den ausgekühlten Kuchen mit Puderzucker bestreuen.
5
TIPP: Eigentlich ist das Rezept für einen Marmorkuchen, aber nachdem ich kein Kakaopulver mehr hatte, habe ich die Schokostreusel verwendet. Für einen Marmorkuchen nur die Schokostreusel durch 20 gr Kakaopulver ersetzen. Die Hälfte der hellen Masse in die Form füllen und in die 2. Hälfte das Kakaopulver rühren und auf die helle Masse geben. Ansonsten bleibt alles gleich.

KOMMENTARE
Ameisenkuchen

Benutzerbild von ingecoff
   ingecoff
Das ist einfach lecker lasse Dir gerne 5 tolle Sterne von Amerika

Um das Rezept "Ameisenkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung