Backen: Vollkorn-Buttermilch-Brötchen

leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Weizen Vollkorn 750 g
Salz 1 TL
Ei 1
Trockenhefe 1 Päckchen
Buttermilch 500 ml

Zubereitung

1.Weizen in einer Kaffeemühle oder Getreidemühle fein mahlen. (Alternativ kann man auch Weizenvollkornmehl benutzen.)

2.Buttermilch leicht erwärmen.

3.Gemahlenen Wezen mit Salz und Hefe mischen und dann zusammen mit dem Ei und der Buttermilch zu einem Teig verkneten.

4.Zugedeckz an einem warmen Ort ca. 60-90 Minuten gehen lassen, bis sich die Masse etwa verdoppelt hat.

5.Nun den teig nochmals durchkneten. Daraus mit nassen Händen ca. 24 Kugeln formen, diese etwas flach drücken und auf ein gefettetes Backblech legen.

6.Die Brötchen mi einem scharfen Messer kreuzweise einschneiden und nochmal ca. 10 Minuten gehen lassen.

7.In den noch kalten Backofen schieben, diesen auf 220 erhitzen und die Brötchen ca. 30-35 Minuten darin backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Vollkorn-Buttermilch-Brötchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Vollkorn-Buttermilch-Brötchen“