Mandelküchlein an Pilzsauce

mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Mandelstifte 50 g
Butter 20 g
Dinkelvollkornschrott grob 120 g
Gemüsebrühe 280 ml
Eier 2 Stk.
Quark 120 g
Salz etwas
Pfeffer etwas
Kokosfett oder Olivenöl etwas
Für die Sauce kann für alles Kurzgebratene genommen werden etwas
Egerlinge oder Steinpilze frisch 400 g
Zwiebel oder 4 Schalotten 1 Stk.
Butter 20 g
Weißwein 125 ml
Sahne 100 g
Salz etwas
Pfeffer etwas
Fleischbrühextrakt etwas
Petersilie 0,5 Bund

Zubereitung

1.Die Mandelstifte ohne Zugabe von Fett in einer Pfanne goldgelb rösten. Dann raus nehmen und in der Pfanne die Butter schmelzen und das Dinkelvollkornschrott in die Pfanne geben und leicht anbräunen und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Die Masse ca. 10 Minuten leise kochen lassen, dabei ständig umrühren, bis sie anbindet. Danach ca. 15 Minuten auf der ausgeschalteten Herdplatte nachquellen lassen.

2.Die Eier, den Quark und 3/4 der gerösteten Mandelstifte unter die abgekühlte Masse rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Aus der fertigen Masse ca. 8 Küchlein formen und in heißem Öl oder Kokosfett von jeder Seite 3-4 Minuten goldgelb braten und warm stellen.

4.Für die Sauce die Pilze putzen und schneiden, die Zwiebeln oder Schalotten schälen und fein würfeln.

5.In einer Pfanne die Butter erhitzen und die Zwiebeln und Pilze darin kurz anschwitzen und mit dem Weißwein und der Sahne ablöschen. Die Sauce etwas einkochen lassen und mit Salz Pfeffer und dem Fleischbrühextrakt würzen. Die Petersilie fein hacken und zur Suace geben.

6.Die Mandelküchlein mit der Pilzsauce anrichten und mit den restlichen Mandelsplitter bestreuen. Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mandelküchlein an Pilzsauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mandelküchlein an Pilzsauce“