Russischer Zupfkuchen

Rezept: Russischer Zupfkuchen
20
00:30
13
4168
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 gr.
Margarine
165 gr.
Zucker
1
Ei
3 EL
Kaba
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Päckchen
Backpulver
350 gr.
Mehl
500 gr.
Magerquark
2
Eier
125 gr.
Margarine
1 Päckchen
Vanillepuddingpulver
1 Päckchen
Vanillezucker
50 gr.
Zucker
1 Becher
Sauerrahm
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.05.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1431 (342)
Eiweiß
7,2 g
Kohlenhydrate
35,8 g
Fett
18,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Russischer Zupfkuchen

ZUBEREITUNG
Russischer Zupfkuchen

1
Margarine und Zucker mit dem Rührgerät und den Knethaken schaumig rühren, das Ei dazugeben und nochmals verkneten. Danach das Mehl, den Kaba, das Backpulver und den Vanillezucker unterkneten.
2
2/3 des Teiges in eine Springform drücken, der Rest ist für die Bobbele (das sagen wir hier, ich kann das nicht übersetzen) .
3
Für die Füllung die Margarine mit dem Zucker und Vanillezucker verrühren, den Quark dazugeben und das Ei, den Sauerrahm und das Puddingpulver und ca. 10 Minuten verrühren.
4
Auf den Teig geben und kleine Bobbele fertigen und diese darüber legen.

KOMMENTARE
Russischer Zupfkuchen

Benutzerbild von Careme
   Careme
einfach saugut............ 5*chen (bobbele?)
Benutzerbild von gartenelfe
   gartenelfe
oberlecker,lg und 5*****
Benutzerbild von chickenwings99
   chickenwings99
och menno - du immer mit deinen tollen kuchenrezepten...wo ich doch keinen essen darf - oder soll - oder sollte......grins
Benutzerbild von Miez
   Miez
Bitte ein großes Stück von dem feinen Kuchen...Bekommst 5* lg Micha
Benutzerbild von Ladybe
   Ladybe
Ich lach mich hier scheckig! :))) nicht böse sein, aber die "Bobbele" müssen mit 5* belohnt werden! GlG Erika

Um das Rezept "Russischer Zupfkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung