Prager Nusstorte

leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Für den Teig: etwas
Eier 5
Zucker 100 gr.
Backpulver 1 Teelöffel
Rum 1 EL
Haselnüsse gemahlen 150 gr.
Semmelbrösel fein 50 gr.
Für die Füllung: etwas
Milch 0,125 Liter
Zucker 60 gr.
Rum 1 EL
Vanillepuddingpulver 20 gr.
Butter 60 gr.
Für die Glasur: etwas
Puderzucker 150 gr.
Milch 3 EL

Zubereitung

1.Eigelb und Zucker schaumig rühren. Backpulver, Rum, Nüsse und die Semmelbrösel unterrühren. Nun das zu Eischnee geschlagene Eiweiß vorsichtig unterheben. Die Masse in eine gefettete Springform (Durchm. nicht größer als 26 cm) einfüllen und im vorgeheizten Backofen etwa 20 Minuten bei Mittelhitze backen.

2.Für die Füllung die Milch, Zucker und den Rum zum Kochen bringen. Das Puddingpulver mit etwas Wasser verrühren zu der Milch geben und aufkochen lassen. Jetzt den Pudding auskühlen lassen. In der Zwischenzeit die Butter schaumig rühren. Dann wird der Pudding nach und nach in die Butter gerührt.

3.Die Torte waagerecht durchschneiden und die untere Hälfte mit der Creme bestreichen. Deckel draufsetzen.

4.Milch erhitzen und mit dem Puderzucker verrühren. Die Torte mit dieser Glasur überziehn und mit Nüssen oder Schokoglasur verzieren.

5.Wer es nicht ganz so süß mag, kann den Zucker bei der Creme auch reduzieren. In Tschechien liebt man es ziemlich süß!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Prager Nusstorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Prager Nusstorte“