scharfes Hähnchen afrikanisch

Rezept: scharfes Hähnchen afrikanisch
scharf und fruchtig
31
scharf und fruchtig
01:30
11
11472
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4
Hähnchenschenkel
1
Staudensellerie
500 Gramm
Möhren
6 grosse
Zwiebeln
1 Glas
scharfe Kirschpaprika
3 Scheiben
frische Ananas, Dose geht auch
2
Bananen
1 Dose
Passierte Tomaten
Salz
Pfeffer
Kardamom
Kreuzkümmel gemahlen
Knoblauch Pulver
Chilli (Cayennepfeffer)
Öl
8
Baguette-Brötchen
200 Milliliter
Sahne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.05.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
535 (128)
Eiweiß
1,3 g
Kohlenhydrate
4,3 g
Fett
11,9 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
scharfes Hähnchen afrikanisch

Garlic and lime Snake

ZUBEREITUNG
scharfes Hähnchen afrikanisch

1
Die Hähnchenschenkel teilen, so das man acht kleine Hähnchenteile hat. Das Gemüse waschen und in grobe Stücke (ca. 2 bis 3 cm) schneiden. die Ananas auch in Stücke schneiden, aber etwas feiner. Bananen schölen und in jeweils acht gleichgroße Stücke schneiden. Kirschapaprika abtropfen lassen.
2
Backofen auf 200 Grad vorheizen! Das Gemüse (ohne die Früchte) in etwas heißem Öl scharf anbraten, gut würzen zum Schluß das Obst zugeben und alles aus der Pfanne (oder Topf, ich nehme immer eine Pfanne mit hohem Rand) nehmen und in eine Auflaufform mit HOHEM Rand geben.
3
Die passierten Tomaten mit der Sahne aufkochen und mit den Gewürzen scharf abschmecken. Über die Obst - Gemüsemischung geben.
4
etwas Öl ebenfalls mit den gleichen Gewürzen würzen und die Hähnchenteile darin wenden. Dann auf die Obst - Gemüsemischung legen und ab in den Ofen.
5
Nach ca 75 Minuten ist das Essen fertig!!! Dazu essen wir frische Baguettebrötchen! Wünsche Euch guten Appetit und bin Gespannt auf Euer Echo!?!?

KOMMENTARE
scharfes Hähnchen afrikanisch

Benutzerbild von erdbeere1706
   erdbeere1706
lecker ***** ;o)
Benutzerbild von wilderose22
   wilderose22
Das schmeckt mir bestimmt auch gut, 5 * lg wilderose
Benutzerbild von Peppermintpatty
   Peppermintpatty
Gefällt mir gut. Leider muß ich ananaslos leben :o) ich probiere mal Orangenfilets damit zu kombinieren...
Benutzerbild von wastel
   wastel
K*L*A*S*S*E ---LG Sabine
Benutzerbild von diewildehilde
   diewildehilde
Fruchtig.......Scharf.........Einfach lecker.........GLVG.

Um das Rezept "scharfes Hähnchen afrikanisch" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung