Zunge ...

1 Std 40 Min leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweine-Zungen gepökelt 2
Lorbeerblätter 2
Pfefferkörner 1 Teelöffel
Zwiebel 0,5
Butter 30 g
Mehl 30 g
Fleischbrühe 200 ml
Sahne 75 ml
Meerrettich frisch gerieben oder 100 g
aus dem Glas, dann aber "extra scharf" etwas

Zubereitung

1.1 Liter Wasser mit Lorbeerblättern, Pfefferkörnern und der halben Zwiebel zum Kochen bringen, die Zungen einlegen und in etwa 90 Minuten leise simmernd garen (gepökelte Schweinezungen gibt es mittlerweile auch schon fertig gegart - das spart natürlich Zeit).

2.Aus Butter, Mehl, Fleischbrühe und Sahne eine Mehlschwitze bereiten (das Grundrezept steht hier im Kochbuch) - und wenn sie fertig gegart ist, den Meerrettich mit einem Schneebesen einrühren - aber nicht mehr kochen lassen.

3.Auf vorgewärmte Teller einen Soßenspiegel setzen, die in Scheiben geschnittenen Zungen darauf anrichten, mit Kartöffelchen und Sauerkraut umlegen, eventuell mit kleinen Tomaten garnieren und auch noch ein paar Kleckse Soße auf die Zungenscheiben geben.

4.Dann kann serviert werden.

5.Tipp: Mit fertig gegarten Zungen beträgt die Zubereitungszeit natürlich nur 20 Minuten. Das Gericht braucht dann nicht länger, als die Kartoffeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zunge ...“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zunge ...“