Bayerisches Krautfleisch

2 Std 45 Min leicht
( 52 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefleisch 1 kg
Sauerkraut 1 Dose
Zwiebel 1 Stück
Knoblauch 1 Stück
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Kümmel 1 Esslöffel

Zubereitung

1.In Bayern liebt man eher Slow Food, allerdings wenn es sowas wie Fast Food auf bayerisch gäbe, dann dieses Gericht. Die reine Vorbereitungszeit dauert max. 15-20 Minuten und es ist trotzdem eine absolute Vollwertnahrung :

2.Sauerkraut in größerem Topf unter Zugabe von 500ml Wasser erhitzen und kurz zum Kochen bringen. Eine ganze geschälte Zwiebel, sowie eine oder zwei Knoblauchzehen hineingeben.

3.4 große Scheiben Schweinefleisch (vom Nacken oder Kotelett) dazu geben, salzen und pfeffern, sowie den Kümmel darüber streuen. 75 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen - Fertig !!!

4.Dazu serviert man Erdäpfelnudeln (siehe mein Kochbuch) oder Salzkartoffeln. Je nach Gusto kann auch etwas Brotgebäck dazu gereicht werden.

5.Wenn man die Kohlenhydrate z.B. durch Kohlrabitaler ersetzt, dann ist es sogar ein absolut glyxliches Gericht. Guten Appetit !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bayerisches Krautfleisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bayerisches Krautfleisch“