Spargel mit Hähnchenragout und Bandnudeln

45 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilet 400 g
Kirschtomaten / Cherrytomaten 150 g
Basilikum 3 Stiele
Zwiebel 1
Spargel, weiß 1,5 kg
Zucker 1 TL
Öl 1 EL
trockener Weißwein 100 ml
frische Bandnudeln / Tagliatelle aus dem Kühlregal 500 g
Pinienkerne 2 EL
Schlagsahne 200 g
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

1.VORBEREITUNG: Hähnchen waschen, trockentupfen und in kleine Würfel (ca. 1 x 1 cm) schneiden. Die Tomaten waschen und Vierteln. Blätter der drei Basilikum-Stängel zupfen und klein hacken. Die Zwiebel fein würfeln. Spargel waschen und schälen.

2.Den Spargel mit dem TL Zucker in kochendes Salzwasser geben und 12 - 16 Minuten garen.

3.Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin scharf von allen Seiten anbraten. Zwiebelwüfel dazu geben. Nach ca. 2 Minuten für 1 - 2 Minuten die Tomatenviertel mitbraten, dann wieder herausnehmen, damit sie nicht ganz zerkochen. Den Bratsatz mit Weißwein ablöschen und ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

4.Die frischen Nudeln aus dem Kühlregal (grüne oder weiße Bandnudeln / Tagliatelle, nach Geschmack) nach Packungsanweisung - ca. 2-3 Minuten - in kochendem Salzwasser garen.

5.Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten und bei Seite stellen.

6.Zum köchelnden Fleisch die Sahne geben und noch einmal kurz aufkochen. 2/3 des gehacken Basilikums und die Tomatenviertel beifügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

7.Auf dem Teller das Hähnchenragout über Nudeln und Spargel geben und mit dem übrigen Basilikum und den Pinienkernen bestreuen. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spargel mit Hähnchenragout und Bandnudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spargel mit Hähnchenragout und Bandnudeln“