Mousse von der geräucherten Schleie

Rezept: Mousse von der geräucherten Schleie
... mein erster selbstgeräucherter Fisch
3
... mein erster selbstgeräucherter Fisch
00:15
8
2604
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
gr.
Schleie frisch geräuchert
2 Essl.
Schmand
50 ml
Sahne
1 Teel.
Meerrettich frisch gerieben
1 Essl.
Zitronensaft frisch gepresst
etwas Frühlingszwiebel
Gewürze: Salz, Pfeffer
Kräuter: Petersilie glatt, Dill
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.05.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
636 (152)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
1,6 g
Fett
15,9 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Mousse von der geräucherten Schleie

Rote Bete Süppchen mit geräuchertem Forellenfilet und Walnussbrot
Specken dicken, gefüllt mit dreierlei Dips

ZUBEREITUNG
Mousse von der geräucherten Schleie

1
Die mit Buchenholz geräucherte Schleie nach dem Abkühlen von den Gräten befreien und grob zerkleinert in eine Schüssel geben Alle Zutaten (sehr Kalt !!) dazu geben und pürrieren - abschmecken -
2
die Konsistenz sollte cremig sein . 2 Eßl. fein geschnittene Frühlingszwiebel unterheben. Anrichten auf geröstetem Weißbrot

KOMMENTARE
Mousse von der geräucherten Schleie

Benutzerbild von WinneBiene
   WinneBiene
sehr leggere Angelegenheit, hat ☆☆☆☆☆verdient.
Benutzerbild von tigerlili1972
   tigerlili1972
Weltmeisterlich....:-))) 5***** und LG
Benutzerbild von suppenkasper08
   suppenkasper08
Das könnte ich jetzt essen! 5* dafür
Benutzerbild von Nettilein
   Nettilein
Mmmmm, das klingt aber sehr lecker und sieht auch so aus! Wird mal gemopst und Du bekommst doch glatt 5 Sternchens dafür... glg Netti
Benutzerbild von dasistmeinteil
   dasistmeinteil
Wow was Du alles kannst. Super Rezept 5 Sterne und Grüße

Um das Rezept "Mousse von der geräucherten Schleie" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung