Mousse von der geräucherten Schleie

Rezept: Mousse von der geräucherten Schleie
... mein erster selbstgeräucherter Fisch
3
... mein erster selbstgeräucherter Fisch
00:15
8
2530
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
gr.
Schleie frisch geräuchert
2 Essl.
Schmand
50 ml
Sahne
1 Teel.
Meerrettich frisch gerieben
1 Essl.
Zitronensaft frisch gepresst
etwas Frühlingszwiebel
Gewürze: Salz, Pfeffer
Kräuter: Petersilie glatt, Dill
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.05.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
636 (152)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
1,6 g
Fett
15,9 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Mousse von der geräucherten Schleie

Rote Bete Süppchen mit geräuchertem Forellenfilet und Walnussbrot

ZUBEREITUNG
Mousse von der geräucherten Schleie

1
Die mit Buchenholz geräucherte Schleie nach dem Abkühlen von den Gräten befreien und grob zerkleinert in eine Schüssel geben Alle Zutaten (sehr Kalt !!) dazu geben und pürrieren - abschmecken -
2
die Konsistenz sollte cremig sein . 2 Eßl. fein geschnittene Frühlingszwiebel unterheben. Anrichten auf geröstetem Weißbrot

KOMMENTARE
Mousse von der geräucherten Schleie

Benutzerbild von WinneBiene
   WinneBiene
sehr leggere Angelegenheit, hat ☆☆☆☆☆verdient.
Benutzerbild von tigerlili1972
   tigerlili1972
Weltmeisterlich....:-))) 5***** und LG
Benutzerbild von suppenkasper08
   suppenkasper08
Das könnte ich jetzt essen! 5* dafür
Benutzerbild von Nettilein
   Nettilein
Mmmmm, das klingt aber sehr lecker und sieht auch so aus! Wird mal gemopst und Du bekommst doch glatt 5 Sternchens dafür... glg Netti
Benutzerbild von dasistmeinteil
   dasistmeinteil
Wow was Du alles kannst. Super Rezept 5 Sterne und Grüße

Um das Rezept "Mousse von der geräucherten Schleie" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung