Honigparfait mit passierten Himbeeren (Raúl Richter)

25 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Milch 250 ml
Honig 100 g
Schlagsahne 250 g
Minzblätter etwas
Himbeeren etwas
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Für das Honigparfait mit passierten Himbeeren die Milch und den Honig verrühren. Die Sahne steif schlagen und vorsichtig unter die Masse heben. Die Masse muss luftig bleiben. Die Mischung in Förmchen füllen und 6-8 Stunden frieren lassen.

2.Himbeeren auftauen, passieren, mit Puderzucker abschmecken und durch ein feines Sieb drücken. Parfait auf dem Himbeerpüree anrichten und mit Minze garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Honigparfait mit passierten Himbeeren (Raúl Richter)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Honigparfait mit passierten Himbeeren (Raúl Richter)“