Hefebrot

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mehl 550 1 kg
frische Hefe 30 g
Wasser, lauwarm 625 ml
Salz 30 g
Zucker 30 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
510 (122)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
29,9 g
Fett
-

Zubereitung

1.Das Mehl in eine große Schüssel füllen. Jetzt Hefe, Zucker und Salz in dem Wasser auflösen und die Hefemischung zum Mehl geben. Jetzt kann man entweder mit dem Mixer mit Knethaken arbeiten oder einfach mit den Händen kneten. Ich persönlich nehme zuerst den Mixer und mache dann mit den Händen weiter. Denn dann kann man den Teig schlagen und gut durchwalgen, damit das Klebereiweiß austritt.

2.So, wenn man dann 5 Minuten beim Kneten alles gegeben hat, ist der Teig noch relativ klebrig, das ist aber richtig so. Jetzt muss der Teig an einem warmen Ort so lange gehen, bis er das doppelte Volumen hat. Mann kann als warmen Ort den Backofen nehmen: bei 50°C Ober- und Unterhitze und leicht geöffneter Ofentür (ein Holzlöffel in die Tür klemmen).

3.Der Teig ist schön groß geworden? Super. Jetzt darf, bzw. soll man sich noch mal so richtig am Teig austoben. Kneten und schlagen, damit die Luft entweicht. Nun einen Laib formen und auf ein gefettetes Backblech setzten. Der Laib muss noch mal so lange aufgehen bis sich wiederum das Volumen verdoppelt hat. Dazu sollte man dem Teig ausreichend Zeit lassen. Das kommt dem Geschmack zugute.

4.Zu guter Letzt muss das brot noch gebacken werden. Bei 210°C Ober- und Unterhitze circa eine halbe Stunde. Um zu überprüfen ob das Brot "gar" ist, klopft man einfach auf die Unterseite des Brotes. Klingt es hohl, ist das Brot fertig. Guten Appetit!

Auch lecker

Kommentare zu „Hefebrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hefebrot“