Spargel - Rhabarber Pfanne mit Rucola

30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Stange Rhabarber 1 Stück
Zwiebel 1 Stück
Spargel frisch 500 Gramm
Bandnudeln 300 Gramm
Sahne 150 ml
Rucola 1 Schale
Weisswein , frisch,trocken 100 ml
grüne Pfefferkörner 2 TL

Zubereitung

Eine grosse Pfanne mit hohem Rand eignet sich am besten. Die Zwiebel fein hacken , den Spargel und Rhabarber schälen und leicht schräg in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Rucola waschen und evtl. die dickeren Enden abschneiden. Die Bandnudeln bissfest vorkochen. Zwiebeln in Öl leicht andünsten ( nicht bräunen) danach den Spargel und Rhabarber kurz mit anschwitzen. Das ganze mit dem Weisswein ablöschen und leicht köcheln bis der Spargel bissfest ist. Evtl auch etwas Wasser hinzugeben, Sahne einfüllen und dann die vorgegarten Nudeln hinzugeben und erhitzen. Zum Schluss ca. 2 Tl. grüne Pfefferkörner dazu. Wer diese nicht mag kann natürlich auch mit weissem oder schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen. Ich gebe gerne statt Salz auch etwas gekörnte Gemüsebrühe in den Fond. Ganz zum Schluss die Hälfte vom Rucola mit unterheben und die andere Hälfte auf den Tellern als Bett anrichten. Sofort servieren. Guten Appetit ! Frisch gehobelten Parmesan separat dazu reichen, schmeckt toll.

Auch lecker

Kommentare zu „Spargel - Rhabarber Pfanne mit Rucola“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spargel - Rhabarber Pfanne mit Rucola“