Putengeschnetzeltes mit Rösti

1 Std 30 Min leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Putenfleisch und ein paar Champignons 1 kg
Weißwein 500 ml
Brühpaste, oder Pulver 1 TL
Gurken 0,5 Glas
Paprika 0,5 Glas
Ajvar 0,5 Glas
Paprika edelsüß und wer mag auch scharfes 1 EL
Curry 1 EL
Crème fraîche 1 Becher
Gemüsesaft 1 Glas
Salz und Pfeffer natürlich etwas

Zubereitung

1.Da gab es doch Putenfleisch im Angebot. Was mache ich damit? Nach einem Blick in den Kühlschrank, alles klar. Da war noch ein halbes Glas Gurken, ebenso Paprika und Champignons sowie Ajvar als Rest

2.Putenfleisch und Champignons anbraten. Mit dem Weißwein und der Brühe ablöschen. Dazu die Flüssigkeit von den Gurken und Paprika geben.

3.Ajvar und die Gewürze mit hineinrühren. Ich gebe das alles in meinen Römertopf, geht natürlich auch im Bräter.

4.Nach einer Stunde gebe ich die gewürfelten Gurken und Paprika dazu auch die creme fraiche, oder wer es leichter mag, creme fine

5.Soo nun noch lecker abschmecken, evtl etwas binden und ich servierte das Ausnahmsweise mit Röstiecken aus dem TK, weil die ja auch mal weg mussten. Sonst mache ich die Röschtie lieber selbst.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putengeschnetzeltes mit Rösti“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putengeschnetzeltes mit Rösti“