Mini- Gemüsequiches mit Kräutersahne

1 Std 40 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butter 100 g
Mehl 200 g
Eier 3 Stk.
Cocktailtomaten 6 Stk.
Broccoli frisch 400 g
Möhren 2 Stk.
Staudensellerie 2 Stk.
Sahne 100 g
Crème fraîche 150 g
Senf 1 TL
Käse gerieben 80 g
Saure Sahne 100 g
Petersilie gehackt 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1041 (249)
Eiweiß
5,9 g
Kohlenhydrate
16,6 g
Fett
17,8 g

Zubereitung

1.Aus Butter, Mehl, einer Prise Salz und einem Ei einen Teig Kneten. In Frischhaltefolie wickeln und eine Stunden in den Kühlschrank stellen.

2.Gemüse waschen und putzen. Brokkoli in Röschen teilen, Möhren und Sellerie in Scheiben schneiden und im kochenden Salzwasser 2 min Blanchieren. In ein Sieb abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Cocktailtomaten solange halbieren. Den Backofen auf 200°C vorheizen.

3.Sahne, Creme Fraiche und die restlichen Eier verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Senf würzen.

4.Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, dünn ausrollen, Kreise ausstechen und in gefettete Muffinformen oder andere Förmchen drücken. Das Gemüse darauf verteilen und die Eiersahne darüber gießen. Käse darüber streuen und 25 min im Ofen backen.

5.Unterdessen saure Sahne mit Petersilie, Salz und Pfeffer verrühren.

6.Die fertig gebacken Quiches aus der Form nehmen und auf Tellerchen mit Kräutersahne garnieren und mit Schnittlauch dekorieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Mini- Gemüsequiches mit Kräutersahne“

Rezept bewerten:
4,8 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mini- Gemüsequiches mit Kräutersahne“