Wursten: Schweinebauch, gepökelt und luftgetrocknet

leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Schweinebauch mit Schwarte 1000 g
Nitritpökelsalz 40 g
Zucker 4 g
Kümmel, 4 g
Wacholderbeeren, gemörsert 1 TL
Lorbeerblätter, kleingeschnitten 4

Zubereitung

1.Gewürze mischen und Fleisch damit kräftig einreiben und in einen Gefrierbeutel geben. Luft absaugen und verschließen.

2.Beutel kühl und dunkel lagern: 4 – 10 °C. Täglich Fleischstück wenden und leicht massieren. Pökeldauer: ca. 3 Wochen.

3.Danach trocken tupfen, fliegensicher aufhängen und 3 – 4 Monate lufttrocknen, bei 14 – 16 °C. Relative Luftfeuchte 50 %, ideal ca. 70 %.

4.In der Trocknungsphase darf die Raumtemperatur einige Wochen zwischen 20 und 25 °C liegen; dies verstärkt das spezifische Aroma. ( lt. „Praxisbuch Stocker-Verlag “ )

5.Anschnitt erfolgte nach genau 3 Monaten. Zwischendurch betrug die Temperatur einige Tage ca. 20 °C. Die letzten Tage bis 23 °C. Der Speck ist einwandfrei und hat einen wunderbar würzigen Geschmack.

Auch lecker

Kommentare zu „Wursten: Schweinebauch, gepökelt und luftgetrocknet“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wursten: Schweinebauch, gepökelt und luftgetrocknet“