antipasti gefùllte oliven ASCOLANE

55 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Oliven grün frisch 50 gross
fetten Speck 100 gr.
Schweinefleisch in stùcken 100 gr.
Kalbsfleisch in stùcken 100 gr.
Hühnerleber 50 gr.
Tomatenmark 1 Teelöffel
Parmesan gerieben 50 gr.
Eier 3
Brötchen alt 1
Olivenöl extra vergine 2 EL
Gemüsebrühe etwas
Mehl etwas
Paniermehl etwas
Muskat 1 Pr
Zimt 1 Pr
Salz etwas
Pfeffer etwas
òlfùr frittieren etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
569 (136)
Eiweiß
1,6 g
Kohlenhydrate
3,0 g
Fett
13,3 g

Zubereitung

1.da wir die oliven so sehr viel essen und ich immer fertig gekauf haben wollte ich mal ausprobieren sie selbst zumachen bin zufrieden mit dem risultat

2.den fetten speck mixen und im olivenòl andùnsten das fleisch unterrùhren und anbraten.den tomatenmark in warmen wasser auflòsen und beigeben und bedeckt auf kleiner stufe 40 min. kòcheln lassen 5 min. vorher die leber beigeben. das ganze fleisch mit ihrer flùssigkeit mixen. bròtchen in der brùhe einweichen ausdrùcken und mit 1 ei parmesan unter dem fleisch mischen

3.zuletzt muskat zimt salz und pfeffer beigeben.die oliven halbieren und den stein entfernen.eine hàlfte fùllen mit andere hàlte schliessen .erst im mehl dann in die eier und zuletzt im paniermehl eindrehen gut bedecken .in heissen òl von allen seiten schòn goldbraun frittieren.auf kùchenpapier abtropfen lassen und die kann man heiss oder sogar kalt servieren bild dabei

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „antipasti gefùllte oliven ASCOLANE“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„antipasti gefùllte oliven ASCOLANE“