Käsekuchen mit Aprikosen

2 Std 25 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Für den Teig etwas
Butter 150 g
Zucker 100 g
Mehl 300 g
Eier 2
Salz 1 Prise
Für die Füllung etwas
Magerquark 850 g
flüssige Sahne 300 g
Eigelb 7
Zucker 225 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Eiweiß 7
abgeriebene Schale einer unbeh. Zitrone etwas
kleine Dose Aprikosenhälften 1
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Die Zutaten für den Teig zu einem mürben Teig kneten und 1 Stunde kühlen.

2.Den Teig ausrollen und in eine gefettete Käsekuchenspringform legen. Den Teig bis zum Rand hochziehen.

3.Das Eiweiß steif schlagen.

4.In einr seperaten Schüssel die restlichen Zutaten mit einander vermengen. Im Anschluss das Eiweiß unter die Quarkmasse heben.

5.Die Füllung nun in die vorbereitete Form geben und mit den Aprikosen belegen. Die Früchte leicht eindrücken.

6.Im vorgeheizten Backofen bei ca. 160° - 175° Grad auf der mittleren Schiene 60 - 70 min backen. vor den Servieren noch mit Puderzucker bestreuen.

Auch lecker

Kommentare zu „Käsekuchen mit Aprikosen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsekuchen mit Aprikosen“