Fleisch: Lammkeule provencale, gerollt

1 Std 20 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lammkeule, ca. 750 - 800 g 1 Stk.
Suppengrün frisch 1 Bd.
Zwiebeln frisch 2 Stk.
Knoblauch frisch 2 Zehen
Rosmarin frisch 1 Zweig
Kräuter der Provence 1 EL
Lammfond 250 ml
Öl zum Anbraten 6 EL
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer,Soßenbinder etwas

Zubereitung

1.Bei der Lammkeule den Knochen auslösen (oder vom Metzger machen lassen), Haut, Sehnen und überschüssiges Fett entfernen. Innen salzen und pfeffern, einen Teil der Kräuter der Provence einstreuen, den Romarin und den Knoblauch einlegen und mit Küchengarn zur Rolle binden. Auch von außen salzen und pfeffern und mit den restlichen Kräutern der Provence kräftig einreiben.

2.In einem Bräter in dem Öl rundherum anbraten, einen Teil des Fonds angießen, den Deckel drauftun und in den auf 175° vorgeheizten Ofen schieben. Nach ca. 30 Min. das gesäuberte und nur grob zerkleinerte Suppengrün, die Zwiebeln und den Knochen hinzufügen und evtl. fehlenden Fonds ergänzen. Weiter schmoren, bis das Fleisch gar ist (nach ca.weiteren 30 Min.).

3.Das Fleisch und das Suppengemüse herausnehmen und warmstellen. Die Soße entfetten, abschmecken und wenn nötig mit etwas Soßenbinder andicken. Von der Rolle das Küchengarn entfernen, das Fleisch auf einer Platte anrichten und mit dem gegarten Gemüse umlegen. Die Soße separat reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Lammkeule provencale, gerollt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: Lammkeule provencale, gerollt“